Manager (m/w) Rechnungswesen und Konzernabschluss

Wer ist BeNEX?

Die BeNEX GmbH ist eine zehn Jahre junge Holding der Hamburger Hochbahn AG und des Finanzinvestors INPP Public Infrastructure Germany GmbH & Co. KG, die Beteiligungen an Regionalbahnen bundesweit hält und die entsprechenden Märkte bearbeitet. Mit einem Marktanteil von ca. 4% ist BeNEX eines der vier größten privaten Regionalbahnunternehmen Deutschlands. Haupttätigkeiten der BeNEX sind die Beteiligung an Ausschreibungen für bestehende und neue Konzessionen, die Beschaffung und Finanzierung der Fahrzeugflotten für Konzernunternehmen sowie die Durchführung von Projekten zur Optimierung der Beteiligungsunternehmen. 


Was bietet BeNEX als Arbeitgeber:

Ein junges, unternehmerisch interdisziplinär besetztes Holdingteam mit etwa 20 Managern und Senior Managern in allen Funktionen; professionelles, projektorientiert-vernetztes Arbeiten auf einer Etage im Hamburger Kontorhausviertel, enge Verzahnung mit den operativen Beteiligungen, hohe persönliche Herausforderung wie Verantwortlichkeit, sehr offene Sparringkultur, kürzeste Wege, Flexibilität und Abwechslung, keine disziplinarische Zwischenebene, langfristig investierter internationaler Infrastrukturfonds als professioneller wie finanzstarker privater Gesellschafter, Entwicklungsperspektiven in Holding und Beteiligungsunternehmen, leistungsgerechte Vergütung. Und eine offene Stelle:

Manager (m/w) Rechnungswesen und Konzernabschluss

 
Aufgaben:

  • Steuerung des Rechnungswesens und der Jahresabschlusserstellung der Holding in Zusammenarbeit mit unseren Dienstleistern; eigenständige Übernahme des Rechnungswesens von vermögensverwaltenden Tochtergesellschaften (Fahrzeuggesellschaften).
  • Erstellung des Konzernabschlusses und Konsolidierung der Langfristplanungen der Gruppe sowie Übernahme des halbjährlichen Konzernberichtswesens, unter Berücksichtigung der Anforderungen eines LSE-gelisteten Infrastrukturfonds.
  • Koordinierung des Versicherungsdienstleisters für den BeNEX-Konzern.
  • Übernahme von oder Mitwirkung bei kaufmännischen Konzernprojekten, insbesondere zu gesellschafts- und steuerrechtlichen Fragestellungen sowie zu Szenariorechnungen oder zur Weiterentwicklung von ERP-Systemen und der Organisation im BeNEX-Konzern.


Voraussetzung:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Universitätsstudium oder vergleichbarer Abschluss.
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Rechnungswesen und Konzernabschluss, idealerweise in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse sowie idealerweise Erfahrung im Umgang mit SAP und Corporate Planner.
  • Hohe Zuverlässigkeit und Genauigkeit bei sehr strukturiert-systematischer Arbeitsweise.
  • Geschick in der Erstellung von aussagekräftigen, auf das Wesentliche reduzierten Berichten.
  • Hohe Teamfähigkeit, Belastbarkeit und ausgeprägte Fähigkeit klarer und präziser Kommunikation, schriftlich wie mündlich.
  • Gute Englischkenntnisse.

Fühlen Sie sich angesprochen? Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Zeugnissen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an Frau Almut Bergemann, Assistentin der Geschäftsführung & Projekte, .